CEDCF4BE-EBFB-47BB-B640-ADB3C5C2018C.jpeg

Akupunktur und
K-Taping

Dauer: je nach Therapie
Kosten: 40€ pro Sitzung  (20€ im Rahmen einer Visite)

Die Akupunktur wird nach der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) durchgeführt und kann in der Schwangerschaft, während der Geburt und im Wochenbett angewendet werden. 


Indikationen sind u.a.: 

Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen

Ödeme

Stillprobleme (Milchstau, Brustentzündung, etc.)

Kopfschmerzen

Verspannungen

Schlafstörungen 

Stress/innere Unruhe

etc.


Die Geburtsvorbereitende Akupunktur dient zur Reifung des Gebärmutterhalses und verkürzt nachweislich die Dauer der Eröffnungsphase. Das geburtsvorbereitende Schema akupunktiere ich ab SSW 36+0 einmal wöchentlich. 

K-Taping kann in der Schwangerschaft und im Wochenbett diverse Schmerzen lindern. Durch die mechanische Wirkung des Tapes können z.B. Rücken-, Symphysen-, und Ischiasschmerzen gelindert werden. Nach einem Kaiserschnitt kann das Tape (nach Verheilen der Narbe) unerwünschte Verwachsungen der inneren Schichten vorbeugen.